Qualität

Einbauküchen mit Qualitäts-Siegel

Möbel und Elektrogeräte in der Küche sind täglich erheblichen Belastungen ausgesetzt. Kochdämpfe und hohe Temperaturen belasten das Material der Fronten, auch die Oberfläche der Arbeitsplatte wird durch Feuchtigkeit, scharfe Messer oder heiße Gefäße strapaziert. Deshalb arbeiten wir nur mit Partnern zusammen, die ebenso wie wir Wert auf eine ausgezeichnete Qualität legen. Einer unserer Partner ist die Traditionsfirma Sachsenküchen aus dem Osterzgebirge.

Ökoprofit Zertifikat
ISO9001-2013 Zertifikat
ISO9001-2001 Zertifikat
GS Zertifikat
Zentek Zertifikat
Toxproof Zertifikat

Sachsenküchen überzeugt mit handwerklicher Erfahrung und moderner Produktion

Bereits seit 1908 produziert das Unternehmen Möbel für wohnliche und lebensnahe Küchen. Diese handwerkliche Erfahrung und eine hochmoderne Fertigungstechnik sind das Erfolgsgeheimnis unseres Partners. Sachsenküchen ist heute ein international bekanntes Unternehmen, die modernen, individuell gestalteten Küchen sind begehrte Exportartikel.

Hochwertige Materialien, unter anderem Massivholz, Furnier, Kunststoffe, Lack und Glas, werden in modernen CNC-Fertigungsanlagen verarbeitet. Doch ohne die kreativen Mitarbeiter der Sachsenküchen, die mit ihrem Ideenreichtum immer neue Gestaltungsmöglichkeiten entwickeln, wäre die Erfolgsstory nicht möglich. Das neueste Beispiel für den Einsatz innovativer Technik ist LaserEdge. Auf Kleber wird bei dieser Technik verzichtet, der Übergang von der stoßfesten Kante der Arbeitsfläche zur Front ist quasi fugenlos. Damit wird die Arbeitsplatte Küche nicht nur vor eindringender Feuchtigkeit geschützt, auch das Erscheinungsbild der gesamten Küchenzeile wirkt homogener.

Produktqualität im Einklang mit der Umwelt

Sachsenküchen produziert die Einbauküchen nicht nur auf hohem technologischen Niveau, sondern achtet auch streng auf die Einhaltung aller deutschen, europäischen und internationalen Normen – zur Sicherheit der Mitarbeiter, aber auch der Kunden.

Die IHD Dresden führt regelmäßig ein Überwachungsaudit durch, um das Qualitäts-Management nach DIN EN ISO 9001 zu gewährleisten. Auch die verwendeten Materialien werden auf Schadstoffe geprüft und die fertigen Produkte tragen das Zertifikat Toxproof vom TÜV Rheinland.

Die Scharniere und die Auszugs- und Führungssysteme einer Einbauküche entsprechen allen Sicherheitsanforderungen. Sie werden regelmäßig durch die Hersteller und unabhängige Institute geprüft, das gleiche gilt für die elektrischen Einbaugeräte. Alle Küchen unseres Partners tragen das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit.

Umweltbewusst und ökologisch zu produzieren, ist ebenfalls ein Anliegen der Sachsenküchen. Über ein Jahr lang beteiligte sich das Unternehmen am Ökologischen Projekt Für Integrierte Umwelt Technik – kurz ÖKOPROFIT. Nun gehört die Firma Sachsenküchen zu den wenigen Unternehmen, die berechtigt sind, das Siegel ÖKOPROFIT zu führen und damit auf die nachhaltige und umweltfreundliche Produktion hinzuweisen.

Die kreative Gestaltung der modernen Küchen, die hochmoderne Produktion, die ausgezeichnete Qualität und viele andere positive Merkmale brachten unserem Partner Sachsenküchen zahlreiche Preise und Auszeichnungen ein, unter anderem den Großen Preis des Mittelstandes.

Sie brauchen Hilfe bei der Planung?